Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Segen/segnen
#1
Hallo Gerhard,

was heißt/bedeutet das Wort "segen "eigentlich ?

Alles Liebe
Shia
Zitieren
#2
Hallo
Zitat:Segen
[von (kirchen)lateinisch signare »mit einem Zeichen versehen«], in den Religionen ein Wort (Segensformel), durch das dem Gesegneten das Heil, der Schutz und/oder der Beistand der von ihm verehrten Gottheit beziehungsweise Götter zugesprochen wird; wie sein Gegensatz, der Fluch, ursprünglich ein Zauberwort. Die Segenserteilung erfolgt durch autorisierte Personen (Priester, Stammes- und Familienoberhäupter, Medizinmänner) im Namen Gottes beziehungsweise der Götter, oft in festen liturgischen Formen (z.B. durch Handauflegung). Neben Menschen können auch Tiere, Gebäude und Gegenstände gesegnet werden. Die christlichen Kirchen verstehen den Segen als an Gott gerichtete Bitte, das Leben der Gesegneten unter seine Heilszusagen zu stellen.
© 2002 Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG
:shock:
Zitieren
#3
Hallo!

Wir stellen uns unter den Schutz, Obhut, Begleitung ... Gottes.

Wir Christen werden nicht nur durch die Priester gesegnet, sondern können uns auch gegenseitig segnen.

Er ist etwas Gutes. Wir geben Gottes Segen weiter. Der Segen kommt nicht von Menschen, sondern von Gott.

Eine Mutter, ein Vater segnet ihr/e//sein/e Kind/er vor dem schlafen gehen. Am Ende eines jeden Gottesdienst wird durch den Priester oder dem Leiter ein Segen gesprochen, dann gibt es ein Reisesegen und noch vieles mehr.

Dieter, vielen Dank für Deine Erklärung.

LG Gerhard
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Waffen segnen wasweißich 12 430 21-11-2020, 21:53
Letzter Beitrag: Davut
  Evolution - ein Segen für die Theologie Nele1234 163 193012 15-06-2012, 08:17
Letzter Beitrag: petronius
  Darf man Angst vor Gottes Segen haben? zweifeline 15 10759 14-05-2008, 22:30
Letzter Beitrag: gudrun

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste