Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gibt es die Ewigkeit?
(Gestern, 14:53)Geobacter schrieb:
(Gestern, 14:18)Sinai schrieb:
(Gestern, 13:43)Reklov schrieb: Als Jesus vor Pilatus aussagte, er sei in die Welt gekommen, um Zeugnis für die Wahrheit abzulegen, stellte dieser (laut Bibel, Joh. 18, 38) die bekannt verzwickte Frage an ihn: "WAS IST WAHRHEIT"?


Interessante Frage. Wohlwert, darüber zu meditieren.
Ich eröffne einen Thread in Christentum und Theologie: "Was ist Wahrheit?"

Ganz sicher kein transzendentes Geschwafel


Ich glaube nicht, daß Jesus in dieser schlimmen Situation nach Geschwafel zumute war — und dem römischen Statthalter auch nicht als
der Mob vor dem Palast revoltierte — und dem Berichterstatter auch nicht
Zitieren
(Gestern, 15:07)Sinai schrieb: Ich glaube nicht, daß Jesus in dieser schlimmen Situation nach Geschwafel zumute war
 ...ist doch völlig egal was du da glaubst..oder glauben willst.
Laut Evangelien war das ganze eine grausige Inszenierung bei der Jesus dann letztendlich überhaupt keinen Schaden genommen hat.

Zudem  bezieht sich meine Aussage im vorhergehenden Beitrag auch überhaupt nicht auf Jesus, sondern auf solche Deppen und Todel die meinen, dass ihr Glaube eine unsichtbare "größere und hehere" Wahrheit beinhalte, die sie gegen alles bessere Wissen verteidigen müssen. Um dann, wenn sie sonst keine greifbaren Argumente mehr haben, transzendente Privilegien einzufordern. Oder noch schlimmer, mit ausgesuchten Bibelzitaten beweisen wollen, dass sie doch recht haben. Auch wenn die Fakten andere sind.
Also sprach der Herr: "Seid furchtbar und vermehret euch".........
Zitieren
(Gestern, 15:43)Geobacter schrieb:  ...ist doch völlig egal was du da glaubst..oder glauben willst.
Laut Evangelien war das ganze eine grausige Inszenierung bei der Jesus dann letztendlich überhaupt keinen Schaden genommen hat.


Das ist die koranische Sichtweise

Bitte um Nennung eines wissenschaftlich haltbaren Grundes, warum ich dem Koran mehr glauben soll als dem Evangelium
Zitieren
(Gestern, 13:17)Reklov schrieb: Hallo Ulan,

weder das Christentum, noch die Karma-Theorie (Hinduismus, Buddhismus) lehne ich ab...

Was ich auch nicht behauptet habe. Viel Spass beim Strohmann-Abfackeln.



Ansonsten lautet das Thema hier "Ewigkeit".
Zitieren
Wieso Strohmann-Abfackeln ?
Reklov schrieb, dass er weder das Christentum, noch die Karma-Theorie (Hinduismus, Buddhismus) ablehnt
Zitieren
Ja, aber ich habe nicht behauptet, dass er das tut, weshalb das ein Storhmann-Argument von ihm war. Es ging um ein ganz spezifisches Konzept, das mit dem Threadthema zu tun hat.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gibt es die romantische Liebe in Wahrheit? raimund-fellner 29 13960 02-08-2021, 20:20
Letzter Beitrag: petronius
  Gibt es grundsätzliche Erkenntnisgrenzen in der Physik? Holmes 195 13762 03-04-2021, 22:23
Letzter Beitrag: Ekkard
  es gibt keinen logischen Weg vom Sein zum Sollen - oder doch? petronius 29 21312 09-02-2013, 16:19
Letzter Beitrag: dalberg

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste