Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Warum wurde "Luther und die Juden" abgedreht ??
#16
(03-05-2021, 11:47)Sinai schrieb: Juden ... wurden von der katholischen Inquisition verfolgt.

Das stimmt so nicht.

Es war die Spanische Inquisition, die "geheime Juden" verfolgte, übrigens auch "geheime Muslime" und später Protestanten.

Der Kirchenstaat hingegen hat Juden im Spätmittelalter und zum Beginn der Frühen Neuzeit in Ruhe gelassen. Konversionsdruck gab es kaum. Im Gegenteil, Juden konnten dort relativ gut leben und ihre Religion frei ausüben. Wenn jüdische Flüchtlinge aus Spanien über genügend Geld verfügten, konnten sie durchaus mit päpstlichem Wohlwollen rechnen, was die Gewährung erbetenen Asyls betraf. Erst mit Paul IV. wurde das jüdische Leben wieder schwieriger. So schlimm wie in Spanien war es in Rom aber nie gewesen.
MfG B.
Zitieren
#17
(03-05-2021, 12:38)Sinai schrieb: Das hat er nur unkritisch Jesus nachgeplappert. Das kommt vom vielen Bibellesen Icon_cheesygrin

Ach ja? Wo steht denn in der Bibel drin, dass man die Synagogen der Juden verbrennen, ihnen ihre Haeuser wegnehmen und sie in Staellen halten, ihnen alles Geld und alle Wertsachen wegnehmen und ihnen die Religionsausuebung, incl. Todesstrafe bei Zuwiderhandlung, verbieten sollte?

Du pickst Dir mal wieder einen einzelnen, winzigen Unterpunkt heraus, den Du meinst, entkraeften zu koennen, und haeltst seine ganze Hetze fuer nicht erwaehnenswert?
Zitieren
#18
(03-05-2021, 13:34)Bion schrieb: Es war die Spanische Inquisition, die "geheime Juden" verfolgte . . .

"Um 1709 lebten in Prag so viele Juden wie in keiner anderen europäischen Stadt. 1744 ordnete Maria Theresia die Vertreibung der Juden aus der Stadt an." Judentum in Prag - Wikipedia

Gleich darauf fielen die protestantischen Preußen in Schlesien ein

Die Österreicher sollen nicht so ein Theater um Dr. Karl Lueger machen; Karl Lueger wendete nie Gewalt gegen Juden an. Aber Maria Theresia schon! Und ihr Namen geistert heute noch im offiziellen Österreich herum.
Maria Theresianische Militärakademie, Maria Theresienplatz im 1. Bezirk von Wien, Maria Theresienkaserne usw.
Warum nennt ihr das nicht um in Johanna Dohnal Militärakademie, Heinisch-Hosek-Platz im 1. Bezirk, Rosa-Luxenburg-Kaserne Icon_cheesygrin
Österreichische Frauennamen gibt es ja genug
Zitieren
#19
Weil Zeit fuer Dich in der Geschichte irrelevant ist?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [geteilt] Warum die Rekord-Kirchenflucht? Sinai 3 436 02-10-2020, 11:08
Letzter Beitrag: Ulan
  [geteilt] Warum haben die Elefanten so große Ohren ? (zum Thema "Evolutionstheorie") Sinai 1 1217 08-01-2020, 14:35
Letzter Beitrag: Bion
  Weshalb wurde ich verwarnt? scilla 4 2258 31-07-2017, 23:55
Letzter Beitrag: Bion

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste