Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kein Mensch hat Zeit und Lust sich 1000 hadithe durchzulesen
#1
Es gibt viel wichtigeres im Leben wie: physik, mathematik, technik, informatik und und und

kein normaler mensch, hat wirklich Zeit sich damit auseinander zu setzen wie sich irgendeine person vor 1400 jahren bewegt hat.

also mein aufruf: lernt euch kurz zu fassen. religion interessiert echt niemanden mehr.

dieses koran,hadith system muss irgendwie effektiver werden.
Zitieren
#2
Wenn dich das Thema Religion nicht interessiert, dann bist du in diesem Forum an der falschen Adresse!
Zitieren
#3
Wer eine Religion reformieren will, sollte sie zunächst einmal gründlich kennenlernen.

Was die angemerkten 1000 Hadithe betrifft: Alleine Al-Bukhari trug während seines Aufenthalts in Mekka und Medina rund 600000 Hadithe zusammen und nahm nach gewissenhafter Prüfung derselben etwa 7400 in seine Sammlung auf.

Ein gläubiger Muslim hat sich an der Sunna zu orientieren. Das ist im Koran mehrfach angemerkt (vgl 8:1; 3:32; 7:157; 33:21.33.36; u.a.).

Die Sunna gibt Auskunft zu Rechts- und Alltagsfragen, sofern im Koran dazu nichts zu finden ist.
MfG B.
Zitieren
#4
Das ist doch vergebene Liebesmueh.

Die vertretenen Auffassungen sind so skurril, dass ich sie jedenfalls auf die Ignorierliste setze. Austrocknen ist das Beste. 

MfG
Zitieren
#5
(13-10-2020, 23:27)Dschannah schrieb: also mein aufruf: lernt euch kurz zu fassen. religion interessiert echt niemanden mehr.

dieses koran,hadith system muss irgendwie effektiver werden.

Also kürzer als es die Maßgabe der goldenen Regel des Christentums ist geht's doch gar nicht. Und effektiver auch nicht. Auch Moslems akzeptieren Jesus Christus als Wort Gottes. 

Wenn das dann unter Berücksichtigung des Johannesevangeliums heisst, dass sein Vatergeist die Moslems auf den Prüfstein brachte, ist das doch dann eine äußerst erstaunliche Beweisführung unter zugrundelegung des alten Testaments und der dortigen Ankündigung des aufkommens der Moslems nach dem Erscheinen von Jesus von Nazareth. 
Beachte dazu auch den letzten Satz des Maleachibuches, welches wohl nicht zufällig in vielen Bibelzusammenstellungen das letzte Buch des Alten Testaments ist. 
Im maleachibuch steht übrigens zufällig auch fast unverschlüsselt der tsunami 2004 in den Inschriften. Betroffen von dem Ereignis waren vornehmlich Muslimische Länder.
Zitieren
#6
Ich denke kaum, dass irgendwelche krude Thesen zu Maleachi die Frage klaeren werden, ob es wert ist, 1000 Hadithe durchzulesen. Zur Loesung dieser Frage wird man sie sich wohl anschauen muessen.
Zitieren
#7
(26-03-2024, 02:39)Lovest schrieb:
(13-10-2020, 23:27)Dschannah schrieb: also mein aufruf: lernt euch kurz zu fassen. religion interessiert echt niemanden mehr.

dieses koran,hadith system muss irgendwie effektiver werden.

Also kürzer als es die Maßgabe der goldenen Regel des Christentums ist geht's doch gar nicht. Und effektiver auch nicht

und trotzdem fühlen sich juden wie christen bemüßigt, in ihren "heiligen worten" weitaus mehr worte zu machen. da ist also kein unterschied zu den muslimen

zumal die goldene regel ja nichts ist, das erst juden in die welt gebracht hätten - sondern uralte selbstverständlichkeit in allen gesellschaften

(was allerdings noch nichts über ihre einhaltung sagt)
 
Zitat:Wenn das dann unter Berücksichtigung des Johannesevangeliums heisst, dass sein Vatergeist die Moslems auf den Prüfstein brachte, ist das doch dann eine äußerst erstaunliche Beweisführung unter zugrundelegung des alten Testaments und der dortigen Ankündigung des aufkommens der Moslems nach dem Erscheinen von Jesus von Nazareth. 
Beachte dazu auch den letzten Satz des Maleachibuches, welches wohl nicht zufällig in vielen Bibelzusammenstellungen das letzte Buch des Alten Testaments ist. 
Im maleachibuch steht übrigens zufällig auch fast unverschlüsselt der tsunami 2004 in den Inschriften. Betroffen von dem Ereignis waren vornehmlich Muslimische Länder.

ach gotterl...
einen gott, den es gibt, gibt es nicht (bonhoeffer)
einen gott, den es nicht gibt, braucht es nicht (petronius)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wie verbindlich sind Hadithe? Bion 20 45159 07-03-2017, 00:52
Letzter Beitrag: TheLight
  Echte Hadithe, falsche Hadithe? Harpya 24 46306 09-05-2016, 22:22
Letzter Beitrag: Sinai
  Hadithe: Welche Bedeutung haben sie in islamischen Religionsgemeinschaften? Bion 12 23066 08-07-2013, 12:08
Letzter Beitrag: Bion

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste