Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jesus Darstellung an einer Rune?
#16
@'Ulan': Ja, hab ich gesehen! Danke! Dies zeigt nur, dass wir hier mit einer zumindest sehr "rheinischen" (also eher volks-praktischen) Interpretation des Kruzifixes in dieser Form zu tun haben. An nordische Runen denkt hier niemand.
Mit freundlichen Grüßen
Ekkard
Zitieren
#17
Beitrag # 2
(21-07-2020, 17:35)Sinai schrieb: 2.) Ich habe einmal in Frankreich anläßlich eines Sprachkurses gehört, dass es vor Jahrhunderten zwei Strömungen in der katholischen Kirche Frankreichs gegeben habe:
Die eine war sehr streng, sie sagte, dass nur wenige das Heil haben. Sie hatten als Symbol ein deformiertes Kreuz, wo die beiden Arme nach unten abgewinkelt waren. Im Moment fällt mir nicht ein, wie die hieß.


Jetzt habe ich das gefunden: die strenge Strömung hieß Jansenismus

"Der Jansenismus war eine besonders in Frankreich verbreitete Bewegung in der katholischen Kirche des 17. und 18. Jahrhunderts, die . . . als häretisch verfolgt wurde.

Jansen lehrte, dass der in Sünde gefallene Mensch keinen eigenen Einfluss auf seine Erlösung habe, auch nicht durch Mitwirkung in der göttlichen Gnade . . . "
Jansenismus - Wikipedia

Die Kreuzesdarstellung am Starnberger See mit den nach oben abgewinkelten Armen ist offenbar das theologische Signal gegen den Jansenismus

Einzelne katholische Kleriker vor dem Ersten Weltkrieg liebten solche versteckten Symbole
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ist Jesus ein Roboter, mit der Super Symmetrie ( Susy ; Je Susy )? Kubernao 3 2656 28-10-2015, 18:49
Letzter Beitrag: Ekkard
  Jesus ( Quark ) und sein Vater ( Atom ) Kubernao 2 2601 27-10-2015, 23:49
Letzter Beitrag: indymaya
  Erster Priester heiratet Jesus Harpya 17 9113 23-08-2015, 18:40
Letzter Beitrag: Ekkard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste