Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wahrheit und Geist
#1
"Wahrheit ist die Sonne des Geistes"  - Marquis de VAUVERNAGUES - 

(gefunden in der "Gralswelt" Ausgabe April 2015)
Zitieren
#2
Wahrheit mag zwar die Sonne des Geistes sein, Herr daVinci

aber nur deswegen, weil sie meist überhaupt nichts  mit der Wirklichkeit oder auch realen Welt zu tun hat.

Und bei der jetzt so passenden Gelegenheit möchte ich ihnen "hier" auch gleich meine wahre Antwort bezüglich ihrer PN mitteilen,  Da sie den "üblichen Postweg" ja zugemacht haben.. So, als wenn ich Sie auf diesem Weg schon öfter belästigt hätte. Woran ich mich aber überhaupt nicht erinnern kann.. noch gar nicht mal daran, dass ich sie überhaupt schon mal angeschrieben hätte.

Aber um das alles geht es auch gar nicht.. Sie können selbstverständlich auf ihre PN-Ingnoliste setzen wen sie wollen.
Bezüglich dem Inhalt ihrer Mitteilung sollten sie faireweise aber trotzdem wissen,  dass meine Beiträge die auf den ersten Blick immer ganz an Sie persönlich adressiert zu sein scheinen ...in Wirklichkeit auch an die noch vielen unerfahrenen  und oftmals sehr naiven "Rotkäppchen" gerichtet sind. Diese Geschichte mit dem Rotkäppchen (Capuccetto rosso), die der Legende nach vom echten Leonardo stammen soll  und dem  im "dunklen Wald" immer selbst der böse Wolf auflauerte.. die kennen Sie doch ganz bestimmt.

Also nichts für ungut.. Sie haben ihren eigenen Glauben und ich aber schon eine eigene Meinung.
Der Mensch erschuf sich Gott nach seinem "Bilde" und hat noch immer schwer daran zu schaffen. 
Zitieren
#3
Bei solchen Spruechen habe ich oft das Gefuehl, sie sprechen mehr das aesthetische Empfinden an als sonst etwas. Der Sinn faellt eher beliebig aus.
Zitieren
#4
(28-06-2019, 20:58)n Ulan schrieb: Bei solchen Spruechen habe ich oft das Gefuehl, sie sprechen mehr das aesthetische Empfinden an als sonst etwas. Der Sinn faellt eher beliebig aus.

Sie sprechen das Idealbild an, welches das ICH sich von sich selber wünscht. Und weil dieses ICH sich diesbezüglich nie selbst Gewissheit geben kann, ist es auf  Rückmeldungen seiner Mitmenschen angewiesen.  Quellen, deren Rückmeldungen diesem Wunsches nicht ausreichend genüge tun, werden gerne gemieden, ignoriert, ausgeblendet und irgendwann auch überhaupt nicht mehr wahrgenommen.

Die Suche nach der Wahrheit... was die da wohl suchen.. Icon_cheesygrin

Zum Lachen oder Grinsen ist das alles natürlich nicht. Gerissene Werbefachleute die uns jeden Tag verkaufen müssen, was wir eigentlich gar nicht bräuchten, sind da vergleichsweise noch das harmloseste Problem.. wenn sie dieses narzisstische Spielchen  des menschlichen Geistes mal millimetergenau durchschaut haben..

Das wirkliche Problem ist die Anfälligkeit der Suchenden für Schwarmdummheit.. und nicht dass da jetzt einer meinen will, er sei da selber überhaupt nicht gefährdet. Weil das noch viel größere Problem sind all diese Wichtel-Gurus die mit allen Mitteln ihren eigenen Schwarm  haben wollen der sie gebührend bestaunt.

Oder was denken wir, warum zwischen weltlichen und noch mehr zwischen den Überweltlichen Ideologien regelmäßig die Fetzen fliegen... Gewöhnliche Affen neiden sich meistens nur das Futter.. Selten-dumme Affen neiden sich auch die Wahrheit.
Und dass da besonders die Sexualhormon den Geist dieser Primaten lenken, ist  sicher auch nicht allzuweit hergeholt.
Der Mensch erschuf sich Gott nach seinem "Bilde" und hat noch immer schwer daran zu schaffen. 
Zitieren
#5
Geobacter schrieb:Das wirkliche Problem ist die Anfälligkeit der Suchenden für Schwarmdummheit.. und nicht dass da jetzt einer meinen will, er sei da selber überhaupt nicht gefährdet. Weil das noch viel größere Problem sind all diese Wichtel-Gurus die mit allen Mitteln ihren eigenen Schwarm  haben wollen der sie gebührend bestaunt.

Oder was denken wir, warum zwischen weltlichen und noch mehr zwischen den Überweltlichen Ideologien regelmäßig die Fetzen fliegen... Gewöhnliche Affen neiden sich meistens nur das Futter.. Selten-dumme Affen neiden sich auch die Wahrheit.
Und dass da besonders die Sexualhormon den Geist dieser Primaten lenken, ist  sicher auch nicht allzuweit hergeholt.

Vielleicht sind die Herren daVinnci und Geobacter die zwei Seiten ein und derselben Medaille.
Vielleicht gibt es eine objektive Wahrheit wirklich, und auch wirkliche Gurus, die sie erkannt haben.
Zitieren
#6
Zitat:Vielleicht gibt es eine objektive Wahrheit wirklich, und auch wirkliche Gurus, die sie erkannt haben.


Eddyman, in der Tat die gibt es, denn Wahrheit ist immer objektiv!

Die, diese Wahrheit gefunden haben, haben nicht den Status eines Gurus und streben ihn auch nicht an.
Zitieren
#7
(29-06-2019, 07:48)eddyman schrieb: Vielleicht sind die Herren daVinnci und Geobacter die zwei Seiten ein und derselben Medaille.
Vielleicht gibt es eine objektive Wahrheit wirklich, und auch wirkliche Gurus, die sie erkannt haben.

Dann bist du selber wohl die 3. Seite.. der ganz dünne Rand dazwischen Icon_smile Ganz bestimmt und ohne ein Vielleicht.
"Vielleicht" dies und vielleicht das, aber vielleicht auch jenes.. und vor allem viel Dampf und Nebel.
Wahrheit ist das Gegenteil eines Irrtums.

"Objektiv" kann dabei gelegentlich auch mal vorkommen.. Aber in der Regel muss "Wahrheit" dann auch reproduzierbar sein.. Hinter "einer solch einer"  nur ganz persöhnlich objektiven Wahrheit, kann nämlich auch eine schwere chronische und nicht heilbare NARZISSTISCHE Persönlichkeitsstörung stecken.... die alle Gurus gleichermaßen auszeichnet. Ganz objektiv und ohne jeden Zweifel.
Der Mensch erschuf sich Gott nach seinem "Bilde" und hat noch immer schwer daran zu schaffen. 
Zitieren
#8
Gurus brauchen nämlich einen Schwarm "der sie umschwärmt".. Aufmerksamkeit, das ist ihr Lebenselexier. Zum Glück fehlt den allermeisten Möchtegerngurus nicht nur das nötige Charisma, sondern vor allem der Verstand... "und sie wissen gar nicht was sie tun"..

Schwarmdummheit, wenn sie denn mal ausgebrochen ist, ist wie die Verschmelzung von Pest und Ebola...
Und wenn Wahrheit sich mal als objektiv durchsetzt, dann ist es Zeit sich in den Bunker zurück zu ziehen.
Der Mensch erschuf sich Gott nach seinem "Bilde" und hat noch immer schwer daran zu schaffen. 
Zitieren
#9
Ulan schrieb:Bei solchen Spruechen habe ich oft das Gefuehl, sie sprechen mehr das aesthetische Empfinden an als sonst etwas. Der Sinn faellt eher beliebig aus.

Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Gefühl Sie nicht belügt, dann hören Sie auf Ihr Gefühl.

Die Zukunft wird es zeigen, ob Ihr Gefühl Sie "belogen" hat!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Charakteristikum der Wahrheit Edwin 100 14565 15-04-2018, 22:09
Letzter Beitrag: Ekkard
  Gibt es die romantische Liebe in Wahrheit? raimund-fellner 15 6787 29-01-2018, 22:19
Letzter Beitrag: Geobacter
  Wahrheit Ekkard 97 60817 03-09-2017, 15:23
Letzter Beitrag: scilla

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste