Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Steinzeit", "Bronzezeit", "Eisenzeit"
#1
Ich halte die Begriffe "Steinzeit", "Bronzezeit", "Eisenzeit" für problematisch
da es zu viele Überschneidungen gibt

Ich eröffne nun im Bereich Plauderecke einen Thread "Steinzeit", "Bronzezeit", "Eisenzeit"


Ich halte die Begriffe "Steinzeit", "Bronzezeit", "Eisenzeit" für problematisch
da es zu viele Überschneidungen gibt

Ich eröffne nun im Bereich Plauderecke einen Thread "Steinzeit", "Bronzezeit", "Eisenzeit"


Thema nach Religions- und Kulturgeschichte verschoben.
Die themenfremden Inhalte im Eröffnungsbeitrag wurden entfernt./Bion
Zitieren
#2
Es wäre schön, wenn man nicht schon im Eröffnungsbeitrag das Thema aus den Augen verlöre.

Musketen…, die Türken vor Wien…, jüdische Beschneidungspraktiken…, die Bronzegeschütze der Kriegsmarine…, Trommelrevolver…, Gasrohre…, Keramikmesser…, Kampfpanzer der Roten Armee…, haben mit dem Thema nichts zu tun.

Es wird dringend ersucht, keine das Thema strapazierenden Elaborate abzusetzen.
MfG B.
Zitieren
#3
Ich hätte gerne zwanglos darüber geplaudert,...

Der Rest des Textes wurde entfernt./Bion
Zitieren
#4
Nochmals: 

Wenn du über Motorenbau, Beschneidungsmesser, die Schlacht von Hastings, über Tiroler Bergbauern, Kampfpanzer und die englische Marine etc. diskutieren willst, dann mach ein Thema dazu auf.

Aber bitte zu jeder Frage ein(!) Thema. Nicht alles in einen Sack pressen.

Du hast als Thema "Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit" gewählt, was erwarten lässt, dass  die genannten Epochen der Vor- und Frühgeschichte zur Diskussion stehen sollen. Vielleicht lieferst du zunächst eine Begründung, warum du die Epochenbezeichnungen (bzw. Großepochenbezeichnungen) als "problematisch" empfindest?
MfG B.
Zitieren
#5
Bei den Begriffen sehe nichts Problematisches. Es geht bei diesen Epochenbezeichnungen darum, wann eine Gesellschaft in mehr als nur vereinzelter Weise bestimmte Technologien, hauptsaechlich zur Werkzeug- und Waffenproduktion, einfuehrte. Dabei ist uninteressant, wenn auch alte Technologien nebenher weiterbenutzt wurden, wobei man natuerlich die Epochen auch weiter unterteilen kann und das normalerweise auch tut. Diese Uebergaenge geschahen regional zu sehr unterschiedlichen Zeiten, weshalb man bei solchen Epochenbezeichnungen immer auch die Region nennen muss, ueber die man spricht, damit man das zeitlich einordnen kann.
Zitieren
#6
(27-04-2019, 01:07)Sinai schrieb: Ich halte die Begriffe "Steinzeit", "Bronzezeit", "Eisenzeit" für problematisch
da es zu viele Überschneidungen gibt

Überschneidungen sind in allem der Normalfall. Problematisch sind Leute die die Welt nur in Schwarz/Weiß sehen/verstehen.
Selbst im 20.Jh. lebten in manch abgelegenen Gegenden der Welt Menschen noch wie in der Steinzeit.

Woran das wohl liegen mag?
Der Mensch erschuf sich Gott nach seinem "Bilde" und hat noch immer schwer daran zu schaffen. 
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fernhandel in der Bronzezeit Sinai 28 502 27-04-2019, 01:08
Letzter Beitrag: Sinai

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste