Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Proitos
#1
Sagenhafter König von ↗Tiryns.

Von Proitos wird erzählt, dass er sich schon im Mutterleib mit seinem Zwillingsbruder Akrisios heftig balgte (Apollod. II 24). Als die beiden herangewachsen waren, entbrannte Streit unter den Brüdern, wer dem Vater als König von ↗Argos nachfolgen sollte. Es kam zum Kampf. Der ging für Poitos verloren. Er floh nach ↗Lykien. Dort wurde er von König Iobates freundlich aufgenommen und heiratete dessen Tochter Anteia.

Mit Hilfe des Schwiegervaters versuchte er sich neuerlich des Throns von Argos zu bemächtigen. Die Kräfte waren so ausgeglichen, dass keiner der beiden den Kampf gewinnen konnte. Also vereinbarten sie, das Königreich zu teilen. Akrisios blieb als König in Argos. Protios wählte Tiryns, wo er mit Hilfe von ↗Kyklopen eine mächtige Burg erbaute und diese als seinen Herrschaftssitz bestimmte (Apollod. II 25)



● Zum Inhaltsverzeichnis des Lexikons
MfG B.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Proitos-Töchter Bion 0 155 09-01-2018, 20:27
Letzter Beitrag: Bion

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste