Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Linksammlung zum Judentum
#1
religionsforum.de Lexikon

Wiki Portal Judentum

Glossar zum Judentum

haGalil Lexikon (Wiki)
Zitieren
#2
Hallo Alejnu,

habe einiges über das Judentum [FAQ] gelesen. Also, bisher bin ich beeindruckt! Wenn ich das Gelesene richtig verstanden habe, lässt das Judentum die Frage nach Gott ziemlich offen. Man weiß das es Gott gibt und weiterer Erklärungen bedarf es nicht und gestaltet sein Leben nach den Gesetzen die von "Gott" kommen. Eine Lehre die ein moralisches Leben beschreibt und den Menschen ohne Furcht vor Gott helfen soll das Leben zu meistern. Das liest sich bisher alles sehr liberal! Hmmm, mit dem Judentum muss ich mich intensiver beschäftigen!

Grüße
Steffen
Zitieren
#3
Hat die Reihenfolge beim Magen David eine bestimmte Bedeutung?



Schöpfung

Gott Menschheit

Offenbarung Erlösung

Welt



Oder handelt es sich eher um ein Zusammenspiel dieser 6 Merkmale?
Zitieren
#4
...war zu schnell mit meiner Frage. Habe eben die Interpretationen gelesen. Wie kommt’s, dass keine eindeutige Definition zustande kam? König David hat doch einen enormen Stellenwert in der jüdischen Geschichte.
Zitieren
#5
Steffen schrieb:...war zu schnell mit meiner Frage. Habe eben die Interpretationen gelesen. Wie kommt’s, dass keine eindeutige Definition zustande kam? König David hat doch einen enormen Stellenwert in der jüdischen Geschichte.

Weil der Magen David nicht unmittelbar etwas mit König David zu tun hat. In dem Text steht doch:

Zitat:Man geht davon aus dass er in der biblischen Zeit ein dekoratives aber nicht spezifisches Motiv war. Der Name „Magen David“ rührt daher, dass er das Emblem auf Davids (gemeint ist König David) Schild gewesen sein soll, was aber reine Vermutung ist.

Alejnu
Zitieren
#6
Ein "magen" wird mit Schild uebersetzt, meint aber nicht einfach Wappen, sondern in der mittelalterlichen Mystik Schutz, ein geistiger Schild. Das gilt nicht nur beim Judentum, sindern auch bei den andern Konfessionen zeitgleich.

. . . . . . . . . . .Schöpfung

G"TT . . . . . . ./. . . . \ . . . . . .Menschheit

Offenbarung .\. . . . / . . . . ..Erlösung

. . . . . . . . . . . Welt

Der "David-Stern" besteht aus 2 Dreiecken, die aufeinander gelegt einen Sechs-Stern ergeben, das ist mit Deinen Eckpunkten also dann so zu lesen, dass die je Drei untrennbar sind und mit den andern drei eine grosse Beruehrungs-Mitte haben, aber jeweils ragt ein Teil in die Welt hinazs und inmitten ist ER, um Den alles kreist.

Der "Stern Salomos" (magen Schlomoh) ist eine unendliche Linie als 5-Stern gezogen, diese besetzte man aehnlich, um ueber Dinge gruendlich nachzudenken, wieviel Aspekte ihnen innewohnen. Diese Denk-Figur wird auch in China und als "Druidenfuss" im Abendland gebraucht. Man kann die Ecken mit vielen Begriffen besetzen, und untersuchen, wie eins aus dem andern folgt oder eins dadurch, dass man eine Stufe ueberspringen wollte, sogleich an Kraft verlieren wuerde.

Es gibt dann noch das 10-Eck "Ssfiroth" auf dessen Verbindungslinien das ganze 22-er Alphabeth Platz findet, das wird schon fast als ganze Stadt aufgefasst - auch mit Beziehungen von allem zu jedem Aspekt.

Mit "Schutz-Schild" (magen) ist natuerlich nicht gemeint, dass es reicht, sie an die Haustuer zu malen und jeder Feind ginge daran vorbei, sondern Schutz bieten solche gruendlichen Studien, bis man weise wird: Vorsicht, Umsicht, Ruecksicht, Aufsicht und Uebersicht - sozusagen bis man immer alle "5 Augen auf" hat. Es ist eben nicht angeboren da und braucht verschieden lange, je nach Naturell -

Das Wort "magen" kommt vor bei Abraham und hat nichts mit dem Wort "Magie" zu tun: "ICH - dein SCHILD" spricht naemlich G"TT zu Abraham -

um IHN geht es immer

Schalom :.)
WiT
Zitieren
#7
Alejnu schrieb:Hallo !

Ich würde dich bitten, bevor du eine Frage stellst den unten stehenden Link zu besuchen und dir dort die Texte anzuschauen, denn vielleicht beantworten diese ja schon deine Frage?!

Datenbank

Und nun viel Spaß :)
Hallo Alejnu,

Ist die Datenbank umgezogen?

Der Link scheint nicht mehr zu funktionieren und unter alejnu.de finde ich ehrlich gesagt nichts was auf die Datenbank hinweist :?:

Viele Grüße

Flo
Zitieren
#8
Ja, die Datenbank heisst jetzt Lexikon :) Den Link findest du ganz oben auf der Seite bei den anderen. Den Link in diesem Thread habe ich ebenfalls entsprechend korrigiert.
Zitieren
#9
Habe auch für hier noch einen sehr Interessanten Link ,

für alle die sich gern auch mit den Rechtlichen Sachen usw beschäftigen .

http://juedisches-recht.org/j-recht.html

sehr umfangreich

mfg jam
Zitieren
#10
falls mal jemand Hebräisch im Web schreiben möchte. Oder sowas sucht Icon_lol

http://www.mechon-mamre.org/searchfh.htm

jam
Zitieren
#11
also habe hier noch mal einen Link zu einem Buch über Kabbala ,wo man sich etwas informieren kann , auch sind dort noch weitere und ähnliche Titel.

http://books.google.de/books?id=TmOPcTTC...q=&f=false

jam
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Was ist Judentum? ExAdmin 1 7275 12-03-2017, 23:08
Letzter Beitrag: Sinai
  Engel im Judentum Tarkesch 5 2850 01-03-2017, 23:01
Letzter Beitrag: Ekkard
  Sabbat einhalten // mein Judentum 2017 Hase 12 3534 02-01-2017, 21:37
Letzter Beitrag: Sinai

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste