Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[geteilt] Bis zu 40 Grad in Deutschland - GMX NEWS
#1
(02-06-2023, 22:22)Sinai schrieb: Beitrag #78
(01-06-2023, 15:20)Reklov schrieb: ... die Atomkraft wird aber von >bestimmten Kreisen< als das Heilmittel gegen den Anstieg von Treibhausgasen angepriesen! Man verschweigt aber dabei gerne die riskante Entsorgung des problematischen Atommülls und die unabsehbaren Folgen für die nächsten Generationen

Dieser Paradigmenwechsel fällt schon auf.
In den 80er Jahren waren die "Umweltschützer" Todfeinde der Atomkraft, da können wir uns alle noch gut erinnern, heute machen sie um die Sanktionen im Russlandkrieg trotz russischem Gasembargo weiter aufrecht erhalten zu können, diese 180° Kehrtwendung pro AKW.
Und aus "make love not war" wurden Forderer von Panzerlieferungen in die Ukraine

Die Situation erinnert an 1914, als die deutsche Sozialdemokratie im Reichstag für die Kriegskredite stimmte

Dann kam es zur Spaltung SPD / USPD

... betrachtet man die vielen Kriegsdenkmäler, welche bei uns überall (z.B. vor Kirchen und Friedhöfen) aufgestellt wurden, so kann man nur Mitleid empfinden, mit den Ahnungslosen, welche sich seinerzeit von lauten Hurra-Parolen am Beginn des 1. und 2. Weltkrieges beeinflussen ließen. Die dem Einberufungsbefehl gefolgten Soldaten wachten dann aber schnell auf, als sie ansehen mussten, wie ein feindliches Geschoss an der Front einem Kameraden das Gesicht wegriss. 

Jeden Kriegstreiber sollte man mit einer Waffe in der Hand an die Front treiben, damit er dort mal selbst erleben kann, wie es sich anfühlt, unter Todesgefahr zu kämpfen. - Aber es ist auch heute so, dass die Befehlshaber im Krieg das Sterben ihrer zum Einsatz genötigten Soldaten nur aus sicherer Entfernung verfolgen! 

Klar - für die Waffenindustrie ist auch der Krieg in der Ukraine ein >Bombengeschäft
Mein Urgroßvater (ein sehr vermögender Keilriemen-Fabrikant) war damals in Berlin auch ein eisern treuer Anhänger des deutschen Kaisers. Als er aber miterleben musste, wie der 1. Weltkrieg sein Vermögen gewaltig schrumpfen ließ, begann er, anders zu denken. 

Heute erscheint der menschliche Wahnsinn in anderen Kleidern und David Precht hat nicht ganz unrecht, wenn er meint, wir hätten auf der TITANIC lediglich die Liegestühle neu dekoriert, sie also nur mit neuem Stoff bezogen!  Icon_frown

Gruß von Reklov
Zitieren
#2
Off-topic
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [geteilt] Wir rutschen langsam in den 3. Weltkrieg oder sind schon drin? Sinai 8 268 03-06-2024, 00:18
Letzter Beitrag: Ulan
  [geteilt] Die 12 Stämme im Neuen Testament Ulan 3 323 10-05-2024, 12:35
Letzter Beitrag: Ulan
  [geteilt] Prädestination ≙ Kismet ≙ Karma ? Reklov 3 474 08-04-2024, 23:38
Letzter Beitrag: Ulan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste