Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verbrechen gegen die juedische Bevoelkerung
#1
Zufällig gefunden. Ein historischer Leckerbissen:
"Wenn alle deutschen Fluesse Tinte und alle deutschen Waelder Federstiele waeren, so wuerden sie nicht ausreichen, um die unzaehligen Verbrechen zu beschreiben, die der Hitlerfaschismus gegen die juedische Bevoelkerung begangen hat."

Quizfrage: Von wem stammt dieses Zitat?
Zitieren
#2
Wieso "historischer Leckerbissen"? Was geht in deinem Kopf vor?
Mit freundlichen Grüßen
Ekkard
Zitieren
#3
(18-10-2022, 22:56)Ekkard schrieb: Wieso "historischer Leckerbissen"?

Mir gefällt diese blumenreiche Sprache. Wahrlich beeindruckend! Diese gewaltige Ausdrucksweise. Sollte im Radio veröffentlicht werden. Das Gedicht stammt von Paul Merker
Es erinnert mich an Schillers Zauberlehrling
Zitieren
#4
Verstehe ich beim besten Willen nicht. Der Mann hat unter Lebensgefahr gegen den Hitlerfaschismus agitiert und gekämpft, um dann im DDR Staat in die Mühlen der geradezu bösartigen DDR-Justiz zu geraten. Er war jedenfalls jemand, der das Unheil des faschistischen Deutschland bereits in den 1930-er Jahren erkannt und bekämpft hat. Im Grunde hat er Recht!
Mit freundlichen Grüßen
Ekkard
Zitieren
#5
Wenns ums liebe Geld geht, hört sich dort wie da der Spaß auf:
Über Paul Merker steht geschrieben:". . . sprach sich für die Rückerstattung „arisierten“ Eigentums sowie Entschädigungszahlungen aus, was jedoch von der SED umwertend als „Ausplünderung des schaffenden deutschen Volkes“ verteufelt wurde."
Paul Merker - Wikipedia

Somit ist das Gedicht des Paul Merker sehr wohl ein historischer Leckerbissen, wert für die Nachwelt erhalten zu bleiben

Diese Tragweite! Führte sogar zu Turbulenzen in der SED
Zitieren
#6
Ich fand was Interessantes:
spiegel.de › Politik
Gefährlicher Ballast - DER SPIEGEL
03.02.1991
"Stalin lieferte Hunderte von deutschen Kommunisten an die Gestapo aus"
Zitieren
#7
Fliegender Themenwechsel? Oder hast du belastbare Fakten bezüglich Paul Merker?
Mit freundlichen Grüßen
Ekkard
Zitieren
#8
Ob du spiegel.de als "belastbare Quelle" ansiehst, weiß ich nicht.
Im Wikipedia findest Du einen ausführlichen Artikel Paul Merker-Wikipedia
Ob du Wikipedia als "belastbare Quelle" ansiehst, weiß ich auch nicht.

Ich persönlich lese Wikipedia mit Vorsicht und spiegel.de mit sehr großer Vorsicht.
Aber besseres Material fand dich bisher nicht.

Linksextreme Artikel der 4. Internationale (Trotzkisten) lassen wir mal aussen vor Icon_cheesygrin
Obwohl die den Paul Merker glorifizieren.

Eine schillernde Persönlichkeit, aber in jedem Fall ein bedeutender Zeitzeuge. Ob ein wahrer oder ein falscher Zeuge, darüber wurde sehr viel gestritten

Warum er sich einäschern ließ, ist das nächste Rätsel, da doch die Thorah das Leichenverbrennen verbietet. Vielleicht eine späte Rache der verdeckten und wieder hochkommenden Stalinisten ?

Wieder ein Verbrechen wie in Beitrag #1 skizziert
Zeitpunkt und Ort der Bestattung sind ein Indiz dafür!
1969 Grabanlage Pergolenweg
Zitieren
#9
Ekkard hat nur leise darauf hingewiesen, dass das Thema "Verbrechen gegen die juedische Bevoelkerung" ist, nicht die allgemeine Vita eines deutschen Kommunisten. Es ist ja nicht so, dass Dir das Thema aufgezwungen wurde.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Treidler gegen Konkurrenz von Dampfschiffen Sinai 3 305 01-01-2024, 16:18
Letzter Beitrag: Ulan
  Wiener SPÖ beschloss Antrag gegen die Matura Sinai 77 4358 14-12-2023, 21:56
Letzter Beitrag: exkath
  Demo gegen Asylheim Sinai 55 10747 22-12-2022, 23:10
Letzter Beitrag: Ekkard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste