Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[geteilt] Jesus, "gestorben für unsere Sünden"?
#1
(22-02-2021, 09:44)Ulan schrieb: Der Rest Deiner Ausfuehrung laesst wieder die typische, in rechtsradikalen Kreisen kursierende Geschichtsklitterung erkennen, die Du hier in letzter Zeit wieder vermehrt verbreitest. Aegypter kannten Menschenopfer


Aha. Wer - wie Prof. Jan Assmann / Führender Ägyptologe der Uni Heidelberg und Ehrendoktor der Hebräischen Universität Jerusalem - sagt, daß die Ägypter keine Menschenopfer kannten, ist für Dich ein Rechtsradikaler

Es gab schon einmal eine unrühmliche Zeit, in der jeder, der einen Millimeter rechts von Trotzki war, als Rechtsabweichler diffamiert wurde. Damals das Ende der bürgerlichen Existenz und das Todesurteil
Zitieren
#2
(22-02-2021, 23:20)Sinai schrieb: Aha. Wer - wie Prof. Jan Assmann / Führender Ägyptologe der Uni Heidelberg und Ehrendoktor der Hebräischen Universität Jerusalem - sagt, daß die Ägypter keine Menschenopfer kannten, ist für Dich ein Rechtsradikaler

Das ist wieder so ein typischer Versuch von Dir zu verdrehen, was ich gesagt habe. Mein ganzer Satz lautete:
"Aegypter kannten Menschenopfer, haben diese aber wohl schon frueh in ihrer Geschichte aufgegeben (sie sind nach der 2. Dynastie nicht mehr sicher nachweisbar)."

Wenn Assmann also so etwas fuer eine bestimmte Periode beschreibt - er betrachtet in seiner Forschung hauptsaechlich das Neue Reich und danach - dann ist das auf die Periode bezogen.

(22-02-2021, 23:20)Sinai schrieb: Es gab schon einmal eine unrühmliche Zeit, in der jeder, der einen Millimeter rechts von Trotzki war, als Rechtsabweichler diffamiert wurde. Damals das Ende der bürgerlichen Existenz und das Todesurteil

Deutschland hat zur Zeit eher ein verbreitetes Rechtsterrorismus-Problem.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [geteilt] Wissen wir jetzt eigentlich schon, wie das passieren konnte? Sinai 3 140 01-03-2021, 16:00
Letzter Beitrag: Venus von Pamir
  [geteilt] Wissen wir jetzt eigentlich schon, wie das passieren konnte? eddyman 5 139 26-02-2021, 12:23
Letzter Beitrag: Ekkard
  [geteilt] Hat die Taufe unverkannterweise etwas mit einem Muslimen zu tun? Bion 8 246 11-02-2021, 16:08
Letzter Beitrag: Ulan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste