Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Chinesische Schriftzeichen und die Bibel
#15
@wasweißich: Vollzitat vom Wachtturm entfernt - siehe Forenregeln.

Das war mal wieder ein reichlich sinnfreier Beitrag, da er alle moeglichen Texte vermischt, mit unterschiedlichsten Hintergruenden, einige davon sogar schlicht literarische Werke. Auf moegliche Erinnerung an geologisch weit zurueckliegende Ereignisse wurde im Thread schon eingegangen, der Rest hat unterschiedlichste Hintergruende, und auch leicht erklaerliche, wenn man sich vor Augen haelt, wo diese Menschen wohnen bzw. urspruenglich herkamen. Zu guter Letzt wandern natuerlich auch Geschichten selbst, wenn sie interessant sind (die Bibel z.B. uebernimmt ja viele bekannte Mythen aus der Umgebung).

Mit dem Threadthema hat das aber sowieso so gut wie nichts zu tun. Ob es eine weltweite Sintflut wirklich gab oder nicht (im relevanten Zeitraum fuer die Menschheitsgeschichte jedenfalls nicht), ist dafuer uninteressant.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Chinesische Schriftzeichen und die Bibel - von Ulan - 03-11-2020, 11:31

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Bibel ist verfälscht worden Universalgelehrter 69 53317 22-05-2014, 18:50
Letzter Beitrag: Ekkard
  Die Bibel - wissenschaftlich genau? Silas 75 51951 22-04-2014, 23:43
Letzter Beitrag: Ekkard
  Hypertextualität in der Bibel Sinai 0 2561 10-04-2014, 17:20
Letzter Beitrag: Sinai

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste